03.12.2016: 2:1 Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg zum Jahresabschluss

Zum Jahresabschluss erwartete unser Team ein Bilderbuch-Dezember-Samstag. Ohne Wind mit ganz viel Sonne und ein perfekter beheizter Kunstrasen beim VfL Wolfsburg stellten die äußeren Bedingungen dar. Dies war dann auch ein guter Ansporn für eine klasse Leistung unserer Grashoppers. Im Hinspiel bereits zeigten unsere Jungs eine reife taktische Leistung gegen das 4-2-3-1 der spielstarken VfL-Talente und gewannen 3:0. Auf deren gewohnten Kunstrasen sollte dies natürlich viel schwerer werden. Mit großer Laufbereitschaft und enormer Willenskraft wurde dies dann jedoch wieder geschafft. Gegen das Doppeln auf den Außenpositionen, die Zweikampfstärke im Zentrum und das schnelle Umkehrspiel über die Flügel fanden die Wolfsburger nur wenige Lösungen. Unsere Defensive um Laurence war wieder kaum zu durchdringen und so ergaben sich nur sehr wenige Chancen für den Gegner. In beiden Halbzeiten konnte nach einem Ballgewinn und schnellen Umnschalten jeweile ein Tor von den Grasshoppers erzielt werden, so dass lediglich in den letzten 5 Minuten nach dem klasse herausgespielten Anschlusstor ein wenig Hektik entstand. Ansonsten lief alles wie vorher geplant und die Grasshoppers feierten zum Jahresabschluss einen verdienten 2:1 Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg. Mit 33 Punkten und nur 19 Gegentoren bei 14 Spielen haben unsere Jungs ein glänzendes Halbjahr gespielt ... Glückwunsch dafür !!!

30.11.2016: 1:0 Sieg im letzten Heimspiel gegen den VfB Peine

Am heutigen Mittwochabend stand für unser Team das letzte Heimspiel des Jahres an. Unsere Grasshoppers empfingen dazu die technisch gute Mannschaft vom VfB Peine. Die Bedingungen waren vom Wetter und von  den Platzverhältnissen her schwierig, aber alle Jungs gaben trotzdem ihr Bestes. Peine merkte man den Abstiegskampft an. Jeder Zweikampf wurde mit großen Einsatz geführt und so entwickelte sich ein hart umkämpftes Match, in dem unser Team am Ende jedoch verdient mit 1:0 siegte.

26.11.2016: 2:0 Auswärtssieg in der Bezirksliga beim SSV Vorsfelde

Am frühen Samstag Morgen waren unsere Grasshoppers zu Gast beim SSV Vorsfelde. Der gut geführte Wolfsburger Stadtteil-Club empfing unser Team auf dem nagelneuen Kunstrasenplatz. Bei eisigen Temperaturen sollte sich dann jedoch kein ansehnliches Fußballspiel entwickeln. Nur selten gab es schöne Kombinationen zu sehen und das Match wurde oft durch Fouls unterbrochen. Die 2:0 Auswärtssieg-Statistik gibt´s hier.

19.11.2016: 7:3 Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht SV Broitzem

Am heutigen Samstag war das Schlusslicht der Bezirksliga zu Gast in Didderse. Wer jedoch dachte, dass es eine eindeutige Angelegenheit ist, wurde eines Besseren belehrt. Die Jungs vom SV Broitzem, einem Stadtteil von Braunschweig, spielten munter mit und versuchten nach Balleroberung den Weg zum Grasshoppers-Tor. So entwickelte sich ein munteres Spiel mit vielen Toren. Der 7:3 Sieg der Grasshoppers war dann verdient, jedoch schwer erkämpft ... AllerZ

12.11.2016: 8:2 Testspielsieg gegen Eintracht Braunschweig

Am Samstag waren die 2004er Talente von Eintracht Braunschweig zu Gast in Didderse um gegen unsere Grasshoppers einen Test zu absolvieren. Am frühen Morgen waren die Bedingungen mit gefrorenen Boden sowie Nebel schwierig. Trotzdem entwickelte sich ein munteres Freundschaftsspiel mit vielen Torchancen. Die technisch versierten jedoch körperlich unterlegenen BSer wehrten sich tapfer, konnten jedoch den 8:2 Sieg der Grasshoppers nicht verhindern.

05.11.2016: Unnötige 1:2 Heimniederlage gegen BVG Wolfenbüttel

Am heutigen Samstag Nachmittag war BVG Germania Wolfenbüttel zu Gast in Didderse. Unsere Grasshoppers wollten dabei mit dem nächsten Heimsieg den Anschluss an das Spitzenduo halten. Nach zwei Spielen mit hoher Genauigkeit und Effektivität sollte es diesmal jedoch ganz anders kommen. Die Gäste verteidigten mit ihrer robusten Kette hinten clever und selbst wenn dann nach größter Anstrengung mal eine Großchance für unsere Jungs entstand, war der starke Gästekeeper zur Stelle. Nachdem der Rückstand dann endlich Mitte der 2. Halbzeit egalisiert werden konnte, hofften alle Grasshoppers-Fans auf das Siegtor. Dies erzielte dann jedoch der Gast mit einem Sonntagsschuss aus größerer Distanz. Aber selbst danach vergaben unsere Jungs noch weitere Großchancen, so dass am Ende Wolfenbüttel feiern konnte. Spielinfo hier 

29.10.2016: 2 Siege in 4 Tagen in der Bezirksliga nach den Herbstferien

Am Mittwochabend waren unsere Jungs zum ersten Spiel nach den Ferien zu Gast in Rottorf. Unser Team tat sich wegen der langen Pause zu Beginn noch schwer und lag auch mit 0:1 hinten. In Hälfte 2 wurde es dann deutlich flüssiger und unsere Jungs siegten verdient mit 3:1. Heute nun war das spielstarke Team vom BSC Acosta zu Gast in Didderse. Unsere Grasshoppers spielten sich in einen wahren Angriffsrausch und waren über die gesamte Spielzeit hinweg sehr willenstark und schnell unterwegs. So fielen regelmäßig Tore für unser Team, wobei einige schöne Spielzüge dabei waren. Am Ende stand ein in dieser Höhe verdienter 10:1 Heimsieg.

24.09.2016: 6:0 Heimsieg im letzten Spiel vor den Herbstferien

Heute stand für unsere Grasshoppers das letzte Bezirksliga-Spiel vor den Herbstferien an, zu dem Freie Turner Braunschweig zu Gast in Didderse war. Unsere Grasshoppers waren top motiviert und heiß darauf, mit einem Sieg in die Spitzengruppe der Bezirksliga vorzustoßen. Nach 70 Minuten voller Leidenschaft und coolen Toren gegen gut mitspielende Braunschweiger stand dann ein verdienter 6:0 Heimsieg zu Buche ... Glückwunsch !!! Spielbericht hier ...

16.09.2016: 3:1 Auswärtssieg im Kreis-Derby beim SV Gifhorn

Am Freitagabend waren die Grasshoppers zu Gast beim SV Gifhorn. Bei guten Wetter und ordentlichen Platzverhältnissen wurde den zahlreichen Zuschauern von beiden Teams ein sehenswertes Bezirksliga-Spiel geboten. Dabei kam Gifhorn besser ins Match und ließ in der Anfangsviertelstunde  den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. Danach gelang es jedoch unseren Jungs, die Partie immer besser in den Griff zu bekommen. Mit Flankenläufen wurde die Gifhorner Hintermannschaft ausgehebelt und so entstanden einige gute Chancen, wovon eine Marvin Luca zur Führung nutzte. In den folgenden Minuten hätte das zweite Tor für die unsere Grasshoppers fallen können, jedoch kam SV Gifhorn über einen klugen Konter zum Ausgleich. In Hälfte 2 ging es dann unter Flutlicht weiter und unser Team erhöhte minütlich den Druck. Leider wurden die vielen Ecken und Freistöße nicht genutzt, so dass es bis zur Mitte der zweiten Halbzeit dauerte, ehe Sinan eine schöne Kombination über die linke Seite mit einem straffen Schuss ins linke Eck zur erneuten Führung abschloss. Nun war es eine muntere Partie mit vielen hektischen Aktionen. Die Entscheidung fiel dann nach einem Foul an Laurence per Elfmeter, den Leonhard zur Entscheidung nutzte >> Spielbericht.

10.09.2016: Überraschender Heimsieg gegen Lupo Martini Wolfsburg

Die Grasshoppers machen derzeit in der Bezirksliga eine schwierige Phase durch und die letzten beiden Punktspiele gingen unglücklich verloren. Wegen Krankheiten und Verletzungen stehen momentan gerade mal 11-12 gesunde Spieler zur Verfügung. Heute war nun der spielstarke Spitzenreiter Lupo Martini zu Gast in Didderse. Unsere Grasshoppers wuchsen jedoch über sich hinaus und zeigten den zahlreichen Eltern und Fans eine unglaubliche Team- und Kraftleistung mit 6 wunderschönen Toren. Den vollständigen Spielbericht gibt es hier ... Glückwunsch !!!

28.08.2016: Ärgerliche 0:2 Niederlage gegen SV Reislingen

Am heutigen Sonntagmittag haben die Grasshoppers bei gefühlten 40 Grad nach ca. 1,5 Jahren leider wieder ein Punktspiel verloren. Am 3. Spieltag der C-Bezirksliga verließen die Grasshoppers das Spielfeld als Verlierer gegen den SV Reislingen und dies leider völlig unverdient. So ein Spiel will keiner verlieren, aber leider gehört dies beim Fußball dazu. Viele Großchancen und in Hälfte 2, als die Kraft bei Reislingen schwand, wollte das Tor in der größten Druckphase einfach nicht fallen. Die nötige Konzentration fehlte offenbar wegen der Hitze und Anstrengung. Und dann kam das, was kommen musste. Reislingen bedankte sich kurz vor Schluss für das 11er-Geschenk und nahm glückliche 3 Punkte mit nach Hause. Den Spielbericht gibt´s hier.

23.08.2016: 8:0 Auswärtssieg im Bezirkspokal bei Lehndorf / Völkenrode

Am Dienstagabend mussten unsere Jungs in der 2. Runde des Bezirkspokals zur JSG Völkenrode / Lehndorf. Bis zur letzten Serie waren die Spiele auf dem Kunstrasen in Völkenrode noch hart umkämpft, gehörte deren 2002er-Jahrgang von Olaf + Stephan doch zu den besten Teams in Braunschweig und Umgebung. Leider zerfiel das Team, woran die veralteten Aufstiegsregeln im deutschen Jugendfußball schuld sind. Die verbliebenen Jungs aus dem alten Team von Völkenrode waren dann gegen die Grasshoppers natürlich völlig überfordert und nach vielen schönen Spielzügen und Großchancen stand am Ende ein verdienter Auswärtssieg.   

17.08.2016: 3:0 Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg in der C-Bezirksliga

Am heutigen Mittwoch Abend empfingen unsere Grasshoppers in der C-Bezirksliga in Didderse die spielstarken 2004er Talente des VfL Wolfsburg. Gegen das sehr sympathische Wölfe-Team zeigten unsere Jungs eine bärenstarke Leistung und hebelten deren typisches NLZ 4-2-3-1 gekonnt und clever aus. Am Ende stand ein hochverdienter 3:0 Sieg unserer schnellen Grasshoppers >> Glückwunsch !!! Den Spielbericht gibt´s hier.

13.08.2016: Erfolgreicher Auftakt ... 6:0 Sieg gegen SSV Vorsfelde

Am ersten Spieltag der C-Bezirksliga Nord war mit dem SSV Vorsfelde ein bekannter Club aus Wolfsburg zu Gast in Didderse. Unser Team war gegen die spielfreudigen Jungs aus Vorsfelde zu Beginn noch etwas aufgeregt und deshalb ungenau in seinen Aktionen. Mit fortlaufender Spielzeit wurde es jedoch immer besser und so fielen die Tore in regelmäßigen Abständen für unsere Grasshoppers: 2x Luca, 2x Leo, Marvin und Laurence trafen. Zum Spiel geht´s hier ...

04.08.2016: Nur noch wenige Tage bis zum Bezirksliga-Start ...


25.06.2016: 4:0 Testspielsieg gegen MTV Gifhorn zum Saisonabschluss

Den Aufstieg in die Bezirksliga haben die Grasshoppers überragend geschafft und nach nur wenigen Trainingstagen stand heute das erste Testspiel auf dem Programm. Die neuen Spieler wurden gleich super in das Grasshoppers Spielsystem integriert und so hatte selbst Landesligist MTV Gifhorn keine Chance gegen unsere starken schnellen Jungs ... Glückwunsch und jetzt erstmal schöne Sommerpause !!!

28.05.2016: Grasshoppers holen das Triple in der Saison 2015/16

20.05.2016: 5:0 Heimsieg gegen die JSG Knesebeck/Hankensbüttel

Am Freitagabend waren die 2001er-Jungs der JSG Isenhagen (versteckt als JSG K/H) zu Gast in Didderse. Unsere Jungs waren sich der Situation mehr als bewusst und ließen sich von den provozierenden Gästen die ihrem 2002er-JSG-Team (Tabellen-2.) helfen wollten, nicht beeindrucken. Mit einer sehr überzeugenden Spielweise wurde es ein deutlicher 5:0 Heimsieg und die Freude nach dem teils harten Match war riesig. 

09.05.2016: 7:0 Auswärtssieg bei SV Calberlah

Am heutigen Montag war unser Team zu Gast bei den großgewachsenen Jungs vom SV Calberlah. Unseren Grasshoppers war die Wichtigkeit des letzten Auswärtsspiels bewusst und so spielten sie konzentriert in Richtung Calberlaher Tor. Nach schönen Spielzügen konnten so in Hälfte 1 durch 2x David, 2x Domenik und Philip eine 5:0 Führung herausgespielt werden. In der 2. Halbzeit war dann die Luft etwas raus und die warme Abendsonne machte die Luft für die Grasshoppers schwer. Es gelangen trotzdem noch 2 weitere Tore durch Sinan und Laurence zum verdienten 7:0 Auswärtssieg in Calberlah. Glückwunsch Grasshoppers !!! 

02.05.2016: Grasshoppers sind Kreispokalsieger in der Saison 2015/16

Nach einem packenden und dramatischen Pokalfinale siegten die Grasshoppers 6:5 i.E. !!!

29.04.2016: Torfestival beim 21:0 Sieg gegen die JSG Gifhorn Nord

Am Freitagabend war die C-Jugend der JSG Gifhorn Nord zu Gast in Didderse. An die tapferen Gästen hiermit die Entschuldigung, dass unsere Jungs in den 70. Minuten nicht nachlassen durften und so viele Tore wie möglich erzielen mussten. Da der Zweite die JSG Isenhagen wegen dem Nichtantritt von Ribbesbüttel nach Toren bereits weit enteilt war, mussten unsere Grasshoppers dieses Spiel nutzen, die Tordifferenz wieder zu neutralisieren. Dies gelang dann auch mit höchster Konzentration in allen Mannschaftsteilen. Nach dem 9:0 zur Halbzeit legten unsere Jungs dann in Hälfte 2 nochmal eine Schippe drauf und erzielten weitere 12 Treffer zum 21:0 !!!

22.04.2016: 4:0 Auswärtssieg in der C-Kreisliga bei der JSG Okertal

In der 2001er-C-Kreisliga mussten unsere Grasshoppers am Freitagabend bei der JSG Okertal in Rothemühle antreten. Der Gegner verteidigte lange sehr diszipliniert und setzte einige gute Konter. Das Spiel unserer Jungs war in dieser Phase zu langsam und ohne Inspiration. Nach einigen Umstellungen kam es jedoch gleich zu Beginn der 2. Halbzeit zu guten Torchancen und einer schnellen Führung durch 2 Tore von Philip. Danach war es Merlin mit einem schönen Schuss von der Strafraumgrenze, der das 3:0 erzielte, welcher in einer kurzen Drangperiode der Okertal Jungs das Spiel entgültig entschied. Nach einem schönen Solo erhöhte Niklas dann noch auf 4:0. Glückwunsch zu diesem wichtigen Auswärtssieg. Den Spielbericht gibt´s hier.

15.04.2016: 1:0 Sieg zum Rückrundenauftakt gegen JSG Boldecker Land

Am Freitagabend fand in Didderse für unser Team der Rückrundenauftakt der C-Kreisliga statt. Zu Gast war der Tabellendritte aus Tappenbeck. Unsere Grasshoppers mühten sich redlich um einen kontrollierten Aufbau des eigenen Spiels, was jedoch gegen die körperlich deutlich größeren gegnerischen Spieler nur phasenweise gelang. So musste eine abgefälschte Flanke zur 1:0 Führung herhalten. In Hälfte 2 wurde Tappenbeck immer mutiger und löste seine Abwehr nach und nach auf. So konnten sich unsere Jungs bis zum Spielende noch einige Chancen erarbeiten. Da auf der anderen Seite unser Abwehrverbund hervorragend zusammenarbeitete, konnte die knappe Führung bis zum Abpfiff verteidigt werden. Die Spieldaten gibt es hier.

12.04.2016: Einzug ins C-Jugend-Pokalfinale des Landkreises Gifhorn

Am heutigen Dienstag waren unsere Jungs zu Gast beim Tabellenführer der c-Kreisliga dem TSV Meine. Das Pokalhalbfinale war über weite Strecken eine einseitige Partie. Unsere Grasshoppers dominierten zwar das Spiel, taten sich jedoch gegen tapfere und gute Meiner lange Zeit schwer, Torchancen zu erarbeiten. Nach 13 Minuten wurden Sinan nach schönem Solo im Strafraum gefoult, den fälligen Elfer versenkte Sinan dann selber zur 1:0 Führung. Das vorentscheidende 2:0 entstand nach schöner Kombination über Philip auf Marlon, der frei vor dem guten Meiner Keeper traf. Meine drängte in den Schlussminuten auf den Anschluss, konnte jedoch keinen Treffer mehr erzielen. Glückwunsch an die Grasshoppers zum Einzug ins Pokalfinale !!!

02.04.2016: 2:0 Testspiel-Sieg gegen BTSV Eintracht Braunschweig

Zum Abschluss der Trainings-Ferienwoche empfingen unsere Grasshoppers den 2003er Jahrgang von Eintracht Braunschweig zum Testspiel. Unsere Jungs waren in der ersten Hälfte gut drauf gut und ließen gegen die technisch und taktisch gut ausgebildeten jüngeren Eintracht-Talente kaum Torchancen zu. Zudem wurde mutig nach vorn gespielt und so ergaben sich einige gute Torchancen wovon zwei durch Philip (3.) und Sinan (22.) zur 2:0 Führung genutzt werden konnten. In Hälfte 2 kam Eintracht nach einigen Umstellungen besser ins Spiel und war feldüberlegen, eine Ergebnisverbesserung gelang den sympathischen Eintracht-Jungs jedoch nicht mehr. Und auch unser Team war zu ungenau im Konterspiel.

14.03.2016: Erste Spiele und Erfolge der Rückrunde auf Großfeld

Nach nur wenigen Trainingstagen auf Rasen standen bereits die ersten Spiele für unsere Grasshoppers auf Großfeld an. Samstag ging es zu den U13-Talenten des VfL WOB. In einem gutklassigen Match stand es am Ende 1:1 mit größeren Spielanteilen für die Wolfsburger. Bereits am Montag darauf stand die 3. Pokalrunde für unser Team an. Gegner waren die großgewachsenen Jungs des SV Calberlah. Unsere Grasshoppers siegten dabei verdient mit 2:0.

27.02.2016: Futsal-Hallenkreismeister 2015/16 bei der C-Jugend

Am Samstag startete der restliche Teil der Grasshoppers beim HKM-Finalturnier der C-Jugend (Jg. 2001). Nach 4 Vorrunden und einem Halbfinalturnier hatten sich die Jungs überzeugend für das Finale qualifiziert. Alle Grasshoppers waren dann am Finaltag top fit und total fokusiert auf den HKM-Titel. Nach 4 Siegen und 1 Unentschieden stand am Ende der 1. Platz und unsere Jungs konnten absolut verdient das Meisterbrett in Empfang nehmen. Glückwunsch Jungs !!!

20.02.2016: 3. Platz bei der Hallenkreismeisterschaft in der c-Jugend

Am Samstag fand das Finale der HKM des Kreises Gifhorn im Jahrgang 2002 (c-Jug.) statt. Nach 4 Vorrunden hatte unser Team souverän das Hallenfinalturnier erreicht. Leider meldeten sich am Finaltag einige Jungs krankheitsbedingt ab. Die wenigen spielfähigen Grasshoppers gaben in den 5 Spielen jedoch alles. Am Turnierende stand der 3. Platz bei der HKM von 20 Teams. Nur ein Sieg mehr beim Finalturnier hätte dabei den Hallentitel bedeuten können. Trotzdem eine gute Leistung bei diesen Vorzeichen.

09.01.2016: Sieg beim 18. Hallenmasters in Dannenberg an der Elbe

Am Samstag machte sich unser Team auf den Weg nach Dannenberg / Elbe, um dort an dem 18. Hallenmasters des VfL Breese-  Langendorf teilzunehmen. Gegner waren einige der besten Teams aus dem Bezirk Lüneburg. In zwei 4er-Gruppen mit einer Spielzeit von 10 Minuten konnten sich die Teams für die beiden Halbfinals qualifizieren. Unsere Jungs holten nach 2 Siegen und einem Unentschieden den Sieg in Gruppe B und mussten im zweiten Halbfinale gegen den Gastgeber ran. Nach Toren von Laurence, Aaron und Domenik siegten unsere Grasshoppers verdient mit 3:0. Im Finale warteten dann die ebenfalls sehr spielstarken Jungs der SG Reppenstedt/Gellersen. In einem hochklassigen Spiel, welches beide Teams hätten gewinnen können, stand es am Ende 2:2. Beim folgenden 9m-Schießen waren unsere Grasshoppers dann treffsicherer, hatten den besseren Keeper und siegten schließlich mit 2:1. 

20.12.2015: Sieg beim Weihnachts-Hallencup des 1. FC Lok Stendal

Da ist der Weihnachts-Pott !!! Die Grasshoppers siegten beim stark besetzten Hallencup des 1. FC Lok Stendal. Gegen die ältere und höherklassige 2001er-Konkurenz aus MeckPomm, Brandenburg und Sachsen-Anhalt steigerten sich unsere Grasshoppers von Match zu Match und zeigten beim 4:1 Finalsieg gegen Germania Halberstadt eine Hallen-Demonstration vom Allerfeinsten, welche von den Zuschauern in den letzten Spielminuten mit Standing Ovation gefeiert wurde. Dies war der grandiose Abschluss des Fußballjahres 2015 für die kleinen starken Grasshoppers, welche noch einmal in alter Zusammensetzung und den Ehemaligen Dori, Aaron und Niki antreten durften. Der unglaubliche Stolz und das enorme Zusammengehörigkeitsgefühl spross nach dem Finale allen Jungs aus jeder Hautpore >> selten solche glücklichen Kids gesehen !!! Gratulation und Danke für dieses besondere Erlebnis ... Schöne Weihnachten allen Spielern und Grasshoppers-Fans !!! Bericht der Aller-Zeitung hier.

24.11.2015: 3:0 Sieg im Spitzenspiel bei Isenhagen und Herbstmeister

Am heutigen Dienstagabend fand das lang und heiß ersehnte Spitzenspiel bei der JSG Isenhagen statt. Unsere Jungs mussten dabei fast eine Stunde bis ganz hoch in den Norden des Landkreises Gifhorn fahren. Bei nasskalten Temperaturen, teilweise Schnee und tiefen Boden begeisterte dabei unser Team mit klasse Fußball. Am Ende stand ein hoch verdienter 3:0 Sieg für den alle lange und intensiv hingearbeitet haben. Die Herbstmeisterschaft gibt es hier zu sehen.

30.10.2015: 3:0 Auswärtssieg im Spitzenspiel bei der JSG Tappenbeck

Am heutigen Freitagabend mussten unsere Grasshoppers zum schweren Auswärtsspiel bei der JSG Boldecker Land in Jembke. Es sollte das beste Spiel in der laufenden Serie für unser Team werden. Gegen die älteren und deutlich größeren Tappenbecker wurde gut kombiniert und viele glasklare Chancen heraus gearbeitet. Aber auch das Heimteam spielte gut und hielt das Match lange offen. Am Ende stand jedoch ein verdienter 3:0 Auswärtssieg im Spitzenspiel nach Toren von 2x Max N. und Philip. Hier geht´s zum Spiel.

16.10.2015: 5:2 Heimsieg gegen die JSG Okertal

Am heutigen Freitagabend stand zu Beginn der Herbstferien das letzte Heimspiel für unsere Grasshoppers auf dem Programm. Zu Gast war das 2001er-C-Team der JSG Okertal. Unsere Jungs fanden gut ins Spiel ohne jedoch an ihre Leistungsgrenze zu kommen. Dafür waren die Bedingungen nach 2 Tagen Dauerregen nicht gut genug. Zur Halbzeit stand es durch 2x Max N. und Jonas bereits 3:0. In der zweiten Hälfte gab es verletzungsbedingt einige Umstellungen wodurch der Spielfluss verloren ging. Nach dem 4:0 durch Philip war das Spiel entschieden, daran änderten auch die beiden Tore der Gäste nichts. Wiederum Philip erhöhte mit einem Fernschuss zum Endstand und 5:2 Sieg.

09.10.2015: 3:0 Heimsieg gegen die JSG Calberlah / Rötgesbüttel

Am heutigen Freitagabend fand das nächste Spiel für unsere Grasshoppers in der 2001er C-Kreisliga statt. Zu Gast war die JSG WRC aus Calberlah. Gegen die großgewachsenen Gäste mussten unsere Jungs einen hohen Aufwand betreiben, um gute Torchancen zu erspielen. Mit viel Disziplin und Teamgeist gelang dies dann auch in regelmäßigen Abständen. Die verdiente Führung kurz vor der Halbzeit erzielte Domenik nach einer Ecke. In der zweiten Halbzeit spielte unser Team dann die bessere Kondition aus und kam noch zu zwei weiteren schönen Toren durch Laurence und Marlon. Glückwunsch an das Team für diese sehr gute Leistung unter schwierigen Bedingungen. Den Spielbericht gibt´s hier.

26.09.2015: Wichtiger 3:1 Auswärtssieg bei der JSG Knesebeck

Am heutigen Samstag musste unser Team die weite Reise nach Knesebeck antreten. Die 2001er-Jungs ganz aus dem Norden des Landkreis Gifhorn wurden als erster richtiger Prüfstein erwartet und unsere Grasshoppers hatten sich entsprechend gut auf dieses Spiel vorbereitet. Es sollte dann auch bis in Hälfte 2 dauern, ehe die gut verteidigende Knesebecker Elf das erste Mal durch Merlin bezwungen werden konnte. Danach war die Moral des Gegners gebrochen und zwei weitere Tore durch Sinan und Marvin brachten die Entscheidung für unser Team. Hier geht´s zu den Ergebnissen und zu der aktuellen Tabelle.

18.09.2015: Erfolgreicher Saisonauftakt für Grasshoppers

Am heutigen Freitagabend absolvierten die Grasshoppers ihr erstes Punktspiel in der 2001er-C-Kreisliga. Es lief noch nicht alles rund und flüssige Kombinationen waren selten. Trotzdem gelangen unserem Team in den 70 min Spielzeit vielen schöne Tore zum Endstand von 8:0. Da Vollbüttel am ersten Spieltag nicht antrat, sind es nun schon 6 Punkte. Auch das Pokalspiel in Isenbüttel wurde 14:1 gewonnen.

19.07.2015: Verabschiedungen von Grasshoppers zu Leistungszentren

Gute Jugendarbeit bedeutet auch, dass die talentiertesten Jungs den nächsten Schritt wagen, wenn die Chance besteht. Durch das Scouting bei den Auswahlteams gelang es nun gleich 3 Jungs in Leistungszentren unterzukommen ... Niklas wird nach zwei Jahren bei den Grasshoppers zukünfitg bei MTV Gifhorn in der C-Landesliga auf Torejagd gehen. Zudem werden Aaron nach acht Grasshoppers-Jahren und Jonas (als Gastspieler) in der nächsten Saison vom VfL Wolfsburg weiter fußballerisch ausgebildet. Viel Erfolg auf dem steinigen Weg und in schwierigen Zeiten immer an die schönen Grasshoppers-Tage denken. Alles Gute auch für Co-Trainer Olaf, der sich nach 5 intensiven Grasshoppers-Jahren eine Auszeit gönnt.

18.07.2015: Letzte Freundschaftsspiele vor den Sommerferien

Am letzten WE vor den Sommerferien absolvierten die Grasshoppers noch zwei Testspiele in Didderse. Am Freitagabend hieß der Gegner das Bezirksliga-Team von BSC Acosta mit einem Mix der Jahrgänge 2001/02. Leider waren unsere Jungs bei dem Spiel körperlich nicht ganz bei Kräften so dass es nach der 1:0 Führung den Braunschweigern zu leicht gemacht wurde. In den letzten 5 Minuten vor der Halbzeit mussten 3 Gegentreffer hingenommen werden und nach dem 2:2 in Hälfte 2 stand es am Ende verdient 3:5 für Acosta. Am Samstag Vormittag war der Akku dann wieder aufgeladen bei den Grasshoppers und in einem kombinationsreichen Spiel gegen die talentierten Jungs vom TSV Helmstedt konnte ein 7:0 Sieg eingefahren werden. Nach dem anschließenden gemeinsamen Grill mit den Helmstedter Jungs wurden die Kids dann in die Sommerpause verabschiedet.

07.07.2015: Freundschaftsspiele auf Großfeld gegen MTV Gifhorn und Eintracht BS

Nach dem Abschluss der Meisterschaften bereiten sich die Grasshoppers bereits auf die neue C-Jugend-Saison vor. So war vor einigen  Tagen die Landesliga-C-Jugend vom MTV Gifhorn zu Gast. In einem guten Spiel mussten sich unsere Jungs knapp mit 1:2 geschlagen geben. Am gestrigen Montag trafen die Grasshoppers in Didderse auf die U13 von Eintracht Braunschweig und siegte am Ende verdient mit 4:0.

21.06.2015: Grasshoppers mit Turniersiegen in Göttingen und Hannover

Am vergangenen Sonntag ging es auf weite Reise nach Göttingen zum JuTu-4you-Cup. Gegner waren auf Großfeld die besten Teams aus Göttingen. Mit 5 Siegen konnten die Grasshoppers den Turniersieg souverän erzielen. Am heutigen Sonntag waren die Jungs zu Gast beim Summer-Cup von Sparta Langenhagen. Auch hier konnten alle Spiele gewonnen und der Turniersieg überzeugend erzielt werden ... Klasse !!!

29.05.2015: Grasshoppers sind Meister in der 2001er-Kreisliga !!!


Am heutigen Freitag fand das letzte Spiel für unsere Grasshoppers in der 2001er-C-Kreisliga statt. Nach den beiden intensiven Spielen in der D-Talente-Liga an den Tagen zuvor waren die Beine schwer und der Kopf müde. Trotzdem gelang am Ende ein knapper Sieg gegen die großgewachsenen Jungs aus Seershausen. So stehen am Ende dieser Saison insgesamt 16 Siege in 16 Spielen zu Buche ... Glückwunsch an die starken Grasshoppers und weiter so !!!

28.05.2015: Sieg und Niederlage in den Spitzenspielen der D-Talente-Liga

In dieser Woche nach Pfingsten mussten unsere Jungs ein intensives Programm absolvieren ... Training an den freien Tagen und dann am Mittwoch und Donnerstag die Auswärtsspiele bei den beiden besten Teams der D-Talente-Liga. Los ging es mit dem Match beim VfL Wolfsburg. Mit einer neuen taktischen Ausrichtung gelang es den Grasshoppers die spielstarken Wölfe bis zur Mitte der zweiten Halbzeit vom eigenen Tor fern zu halten und fast keine Torchance zuzulassen. Im Gegenzug gelangen regelmäßig gute Konter, wobei einer zur 1:0 Führung durch Niklas abgeschlossen werden konnte. Mitte der 2. Hälfte nutzte dann der VfL das Nachlassen des laufintensiven Spiels zur 2:1 Führung. Unsere Jungs waren kurzzeitig geschockt, kamen dann jedoch mit dem 2:2 durch Marlon zurück ins Spiel. Leider fiel dann in dem offenen Spiel noch ein Tor in der letzten Minute zum glücklichen Sieg der NLZ-Jungs vom VfL Wolfsburg. Am Donnerstag ging es dann zum nächsten Spitzenspiel zum VfB Peine, die vor kurzen den VfL Wolfsburg mit 2:0 bezwingen konnten. Die Peiner Stützpunktspieler versuchten ihr gutes Aufbauspiel zu zelebrieren, nur hatten sie offenbar nicht mit den extrem spritzigen und schnellen Grasshoppers gerechnet. Immer wieder verfingen sich die Peiner Pässe in den beiden 4er-Ketten der Grasshoppers und im Sprinttempo ging es anschließend mit 3-4 Spielern in Richtung Peiner Tor. So stand es bereits nach 10 Minuten 2:0 für unser Team nach Toren von Niklas und Levin. Noch vor der Pause antwortete Peine mit dem Anschlusstreffer zum 2:1 Zwischenstand. Die zweite Hälfte wurde von beiden Teams weiter auf sehr hohem Niveau absolviert und das Spiel wankte hin und her. Leider verpassten unsere Jungs in dieser Phase das dritte Tor und die Entscheidung. So kam Peine 5 Minuten vor Schluss zum 2:2 Ausgleich, unsere Jungs waren diesmal jedoch sofort zur Stelle und konnten innerhalb von 2 Minuten durch Tore von Niklas und Aaron den 4:2 Auswärtssieg beim VfB Peine herausspielen.

22.05.2015: 7:0 Heimsieg im Spitzenspiel der C-Kreisliga gegen JSG Calberlah

Am Freitag vor Pfingsten stand in Didderse das Heimmatch in der 2001er-C-Kreisliga gegen Titelverteidiger JSG Calberlah auf dem Programm. Unsere Jungs hatten im Hinspiel noch viel Mühe beim 4:2 Sieg und auch dieses Mal machten es die Calberlaher gut und verteidigten sehr geschlossen und diszipliniert. Unsere Grasshoppers hatten trotzdem bereits in Hälfte eins einige gute Torchancen, welche jedoch überhastet abgeschlossen wurden. So dauerte es bis zur 7. Minute der 2. Halbzeit, ehe die hochverdiente 1:0 Führung durch Maik per Kopfball nach Ecke von Aaron fiel. Danach waren die Grasshoppers nicht mehr zu bremsen und weitere 6 Tore durch 2x Merlin, Philip, Niklas P. und Aaron schraubten den Endstand auf einen 7:0 Sieg. Gute Besserung an Niklas K. der sich nach einem Foul den rechten Arm brach.

16.05.2015: Auswärtssieg in D-Talente-Liga und Gegner vermisst in C-Kreisliga

Am Freitag ging es in der D-Talente-Liga weiter. Unsere Grasshoppers waren zu Gast bei den Kids vom SC RW Volkmarode. Auch dieses Spiel wollten unsere Jungs natürlich gewinnen, allerdings wurde es diesmal ein Zittersieg. In der ersten Halbzeit war unser Team klar besser und Volkmarode kam nur wenige Male über die Mittellinie. Verdient fiel dann auch die 1:0 Führung durch Laurence per Kopf nach Eckball von Aaron. Da weitere Chancen ungenutzt blieben, hielt man den Gegner natürlich weiter im Spiel. In der zweiten Hälfte kam Volkmarode dann stark auf und spielte viel mutiger als zu Beginn. So fiel der 1:1 Ausgleich nicht einmal unverdient für Volkmarode. Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch, den beide Teams hätten gewinnen können. Kurz vor Spielschluss dann ein schöner Spielzug über Laurence, der Leo in freier Position auf den gegnerischen Keeper zulaufen ließ und somit der 2:1 Siegtreffer gelang. Am folgenden Samstagvormittag freuten sich dann alle Grasshoppers auf das Spitzenspiel in der 2001er-C-Kreisliga bei der JSG Okertal. Leider wollte bzw. konnte jedoch der Gegner nicht antreten, so dass unser Team einen 5:0 Sieg am "grünen Tisch" feierte.

13.05.2015: Siege für die Grasshoppers in der D-Talente-Liga und C-Kreisliga

In den vergangenen Tagen standen für die Grasshoppers die nächsten Punkspiele an. Los ging es am Freitag gegen das 2001er Team der JSG Südkreis. In der C-Kreisliga sollten natürlich die weiße Weste sowie die Tabellenführung verteidigt werden. Mit einem konzentrierten Spiel gelang dann auch ein souveräner 14:1 Heimsieg. Am heutigen Mittwoch ging es dann in der D-Talente-Liga weiter. Unsere Grasshoppers waren zu Gast auf der schmucken Anlage des BSC Acosta Braunschweig. Auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz wollten unsere Jungs den Anschluss an die Führungsgruppe mit einem Auswärtssieg wahren. Demenstprechend engagiert wurde auch gespielt und bereits in Hälfte 1 alles klar gemacht. Mit schönen Kombinationen gelangen 4 Tore durch 2x Aaron, Niklas und Jonas. In der zweiten Halbzeit versuchten die Acosta-Jungs mehr Druck zu entfachen und kamen dabei auch zum 1:4 Zwischenstand. Allerdings stellte Jonas mit dem fünften Tor sofort wieder das alte Torverhältnis her, so dass der 5:1 Auswärtsieg feststand.

10.05.2015: Starke Leistungen der Grasshoppers beim internationalen Gebel-Cup

Am Sonntag waren unsere Grasshoppers zu Gast beim intenationalen Gebel-Cup in der Nähe von Halle/Saale. Zu Gast waren fast ausschließlich 2002er-Jahrgänge von Leistungszentren. Aus den 5 Vorrundengruppen sollten sich im Spielmodus 7+1 bei einer Spielzeit von 15 Minuten die ersten beiden Teams für die Finalgruppen qualifizieren. Unsere Jungs waren sehr gut drauf und sammelten in den 4 Spielen insgesamt 8 Punkte (1:0 gegen Chemnitzer FC, 4:0 gegen Saalfeld, 0:0 gegen RW Oberhausen, 0:0 gegen Frohnauer SC), was zu Platz 2 reichte. In der Finalrunde startete unser Team dann in der schwersten Gruppe mit folgenden Ergebnissen: 0:0 gegen Hansa Rostock, 1:1 gegen Hallescher FC und 0:0 gegen RW Erfurt. Leider fehlte am Ende ein Tor zum Einzug in die Halbfinalspiele. Glückwunsch zu den klasse Leistungen !!!

03.05.2015: Sieg und Niederlage am Wochenende für die Grasshoppers

Am Wochenende standen gleich 2 schwere Spiele für die Grasshoppers an. Die Jungs hatten gut trainiert und wollten natürlich beide Spiele gewinnen. Am Samstag ging es los mit dem Match in der D-Talente-Liga bei MTV Gifhorn. Mit einer sehr offensiven Ausrichtung konnte die 4er-Kette des MTV gut beschäftigt und mehrfach durcheinander gebracht werden. Leider konnten Aaron, Jonas und Laurence die Großchancen nicht nutzen. Auch die vielen Standards, sonst eine sichere Torgarantie unseres Teams, wollten keine Führung bringen. So kam es wie so oft, wenn trotz aller Anstrengung und guter Spielweise das Tor nicht fallem will ... nach einem missglückten Versuch des Abseitsstellens der gegnerischen Stürmer traf dafür der Gegner. Unsere Jungs waren im letzten Derby beider Teams bärenstark und hätten zumindest ein Unentschieden verdient gehabt. Am Sonntag Vormittag ging es dann weiter in der 2001er-C-Kreisliga. Hier mussten unsere Grasshoppers zur JSG Ribbesbüttel. Im Hinspiel waren unsere Jungs zwar besser, mussten jedoch gegen den kampfstarken Gegner beim 3:2 Sieg bis zum Schluss alles geben. Diesmal sollte alles anders werden. Noch mit viel Frust im Bauch spielten unsere Jungs den Gegner von Beginn an schwindelig und trafen nun schon in der Anfangsphase fast bei jedem Angriff. So stand es bereits zur Halbzeit 7:0 für unser Team und auch in Hälfte 2 gab es viele schöne Spielzüge und weitere 6 Tore zum 13:0 Sieg.

24.04.2015: Wichtiger 3:1 Heimsieg im Spitzenspiel der 2001er-C-Kreisliga

Am heutigen Freitagabend fand in Didderse das Spitzenspiel der 2001-C-Kreisliga statt. Zu Gast war der Tabellenzweite Tappenbeck der sich mit 5 Punkten Rückstand auf die Grasshoppers noch Chancen auf den Titel machte. Für unsere Jungs was es das erste Spiel auf Großfeld in diesem Jahr. Keiner wusste somit, zu welcher Leistung unsere Jungs heute in der Lage sein sollten. Umso schöner war es zu sehen, dass von Beginn an fast alle Vorgaben umgesetzt werden konnten. Unsere Grasshoppers kombinierten gut über die Flügel, waren ballsicher und taktisch klug. Nach Toren von Merlin und Niklas stand es zur Halbzeit verdientermaßen 2:0 für unser Team. Einziges Manko waren leider die vielen vergebenen klaren Torchancen. In der zweiten Halbzeit versuchten die Tappenbecker vom JFV Boldecker Land nochmal ins Spiel zurückzukommen. Unsere Abwehr stand jedoch sehr gut und konnte die Vorstöße der deutlich größeren Jungs klären. Nach einem schönen Spielzug in der Mitte der zweiten Halbzeit über Lenny war es wiederum Merlin, der das vorentscheidende 3:0 erzielte. Der Gegner kam nur noch zum Anschlusstreffer, so dass am Ende der hochverdiente 3:1 Heimsieg im Spitzenspiel gefeiert werden konnte.

18.04.2015: 2:1 Auswärtssieg in der D-Talente-Liga beim VfB Fallersleben

Am Samstag waren unsere Grasshoppers in der D-Talente-Liga zu Gast in Wolfsburg beim VfB Fallersleben. Unser Team wollte mit einem Auswärtssieg den Anschluss an die Spitzengruppe wahren. Dies sollte heute umso schwerer werden, da einige wichtige Stammspieler fehlten. Unser Team hatte jedoch unter der Woche weiter gut und hart trainiert und wollte trotz der Umstellungen überzeugen. Von Beginn an wurde dann das Spiel beherrscht und einige gute Chancen herausgearbeitet. In der 10. Minute war nach weiten Einwurf von Aaron unser Linksaußen Niklas zur Stelle und verwandelte zur verdienten 1:0 Führung. Kurz darauf ein schöner Konter über Leonhard und Niklas, wobei Levin die Eingabe eiskalt zum 2:0 in den Maschen versenkte. Bis zur Halbzeit gab es noch weitere Großchancen, die jedoch leider vergeben wurden oder der Pfosten im Weg stand. In der zweiten Halbzeit versuchte Fallersleben etwas mehr ins Spielgeschehen einzugreifen. Unser Team stand jedoch gut und ließ nur noch einen Fernschuss zu, der unhaltbar zum Anschlusstreffer einschlug. Da weitere eigene Chancen nicht genutzt werden konnten, blieb es beim 2:1 Auswärtssieg.

11.04.2015: 3:2 Auswärtssieg in D-Talente-Liga bei Freie Turner Braunschweig

Am Samstag waren die Grasshoppers auf der schönen Sportanlage im Prinzenpark bei Freie Turner Braunschweig zu Gast. Leider fand das Spiel der D-Talente-Liga auf dem holprigen Nebenplatz statt. Dazu kam der böige Wind, der allen Kids das Spiel sehr schwer machte. Die Jungs von Freie Turner waren sehr gut auf das Spiel vorbereitet und hatten bereits einige Testspiele absolviert. Dementsprechend offen war die Partie in der ersten Hälfte. So dauerte es bis zur 20. Minute, ehe sich die ersten Chancen für unser Team ergaben. Eine davon nutzte Jonas zur 1:0 Führung. Kurz darauf kamen die Turner-Jungs durch einen Aussetzer in der Defensive zum Ausgleich und 1:1 Halbzeitstand. Die 2. Hälfte wurde von den Grasshoppers mit deutlich mehr Mut gespielt und so stand es nach zwei Toren von Aaron und Niklas schnell 3:1. Weitere gute Chancen wurden noch vergeben, ehe Freie Turner wieder besser ins Spiel kam. Mit dem Wind im Rücken wurde der Kampf des Gegners zum Anschlusstreffer belohnt, so dass die Schlussminuten noch einmal hektisch wurden. So mussten auch in diesem Spiel am Ende alles gegeben werden, ehe der 3:2 Auswärtsieg bei den tapferen und fairen Turner-Jungs gefeiert werden konnte.

22.03.2015: Heimsieg für Grasshoppers in der D-Talente-Liga gegen Isenhagen

Nach der unglücklichen 1:2 Niederlage bei Lupo Martini Wolfsburg in der 6. Minute der Nachspielzeit (!!!) zum Rückrundenauftakt der D-Talenteliga am vergangenen Samstag war diesen Sonntag das Spitzenteam JSG Isenhagen zu Gast in Didderse. Unsere Jungs hatten unter der Woche intensiv trainiert und wollten den ersten Dreier in diesem Jahr. Dementsprechend engagiert und zielstrebig spielte unser Team in der ersten Hälfte. Nachdem 2-3 sehr gute Torchancen vergeben wurden, gelang nach einem Eckball 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff die verdiente 1:0 Führung durch Laurence. In der 2. Halbzeit kam Isenhagen stärker auf und versuchte den Ausgleich zu erzielen. Unsere Defensive stand jedoch gut und ließ wenig zu. Leider wurde bei den vielen Kontern die Vorentscheidung verpasst, so dass unser Team bis zum Schluss zittern musste, ehe der 1:0 Sieg bejubelt werden konnte.

07.03.2015: Grasshoppers belegen Platz 2 bei der D-Jugend-Hallenmeisterschaft

Bereits 3 Wochen zuvor hatten unsere Grasshoppers bei der 2001er-C-Jugend den Meistertitel der Hallenkreismeisterschaft errungen. Nun stand das Finalturnier bei der D-Jugend auf dem Programm. Am Start waren 6 Teams, wobei sich mit MTV Gifhorn und der JSG Isenhagen zwei weitere Topteams der Talenteliga für das Finalturnier qualifiziert hatten. Für die Teilnahme am Finalturnier mussten 4 Vorrunden- und 1 Halbfinalturnier bestritten werden. Dabei gelangen unseren Grasshoppers in Summe 17 Siege und 1 Unentschieden bei nur 4 Gegentoren. Im Finale waren unsere Jungs dann auch gut drauf. Leider fehlte am Ende das Quäntchen Glück für den Titel. Nach 3 Siegen (5:0 gegen SV Calberlah, 5:0 gegen SV Gifhorn, 2:1 gegen JSG Isenhagen) und einem 0:0 Unentschieden gegen TSV Meine hätte im Spiel gegen MTV Gifhorn wegen des deutlich besseren Torverhältnisses ein Unentschieden gereicht. In einem offen und ausgeglichenen Spiel erzielten die Gifhorner in der 7. Minute bei einem Konter die 1:0 Führung und verteidigten danach clever. Für unsere Grasshoppers war es mit dem langsamen Futsal-Ball und den kleinen Handballtoren dann schwierig. Trotz aller Bemühungen gelang der Ausgleich leider nicht mehr, so dass am Ende der 2. Platz bei der Hallenmeisterschaft heraussprang.

22.02.2015: Grasshoppers gewinnen den TuS-Winter-Cup in Magdeburg

Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen fuhren unsere Grasshoppers am Sonntag mit einem bunt zusammengestellten Team zu ihren Freunden von TuS Magdeburg. Mit Vollbande und großen Jugendtoren spielten 10 Teams um den TuS-Wintercup. Unsere Jungs siegten in den Gruppenspielen gegen Bernburg, Stendal und TuS Magdeburg. Und gegen die Anhalt Kickers vom CFC Köthen gab´s ein Unentschieden. Im Halbfinale kam es zum Aufeinandertreffen mit dem Sieger der Gruppe A aus Weißenfels, welches unsere Jungs sicher mit 2:0 nach Toren von Aaron und Thorben gewinnen konnten. So warteten im Finale wieder die spielstarken Jungs aus Köthen. Unsere Grasshoppers konzentrierten sich diesmal auf Fußball und so sahen die Zuschauer ein schönes Finale. Die ersten 8 Minuten gehörten dabei unseren Jungs und so führten sie nach 3 Toren von Aaron bereits mit 3:0. Köthen schien besiegt, zumal noch 2-3 weitere Hochkaräter vegeben wurden. Dann jedoch zeigten die Anhalt-Kickers noch einmal ihre Klasse und kamen bis auf 3:2 heran, so dass die letzten Sekunden sehr spannend waren. Es sollte jedoch für unsere Jungs am Ende reichen und der Jubel war natürlich groß. Vielen Dank an unsere Freunde von TuS für die Einladung. 

14.02.2015: Grasshoppers sind Hallenkreismeister bei der 2001er-C-Jugend

Unsere Mannschaft mit über 20 Spielern haben wir für die Hallenrunde in 2 Teams aufgeteilt. Ein Team startet bei der Hallen-Meisterschaft der 2002er-D-Jugend und erreichte am Samstag mit dem Sieg beim Halbfinalturnier die Finalrunde, welche am 7. März ausgespielt wird. Das zweite Team startete bei der Meisterrunde der 2001er-C-Jugend. Am Samstag stand nun das Finalturnier auf dem Programm und unsere Jungs konnten hier alle überraschen und den Titel holen. Glückwunsch Jungs !!!

18.01.2015: Junior-Masters in Halle/Saale mit starken Leistungen gegen die NLZs

Am Wochenende waren unsere Jungs in Halle/Saale beim 19. Internationalen Junior-Masters mit 26 Teams - darunter sehr viele Leistungszentren von großen Clubs des In- und Auslands. Extra für dieses Turnier hatten unsere Grasshoppers einen großen Teil ihrer Weihnachtsferien geopfert und enorm viel trainiert sowie 3 Turniere gespielt, wobei sogar 2x gewonnen werden konnten (Hänigsen am 4. Januar + Langenhagen am 10. Januar). In den Vorrundengruppen mit 7 Mannschaften sollten sich nur die besten 5 Teams für die Zwischenrunde am Sonntagvormittag qualifizieren. Unsere Jungs hatten dabei die schwerste Vorrundengruppe u.a. mit FC Bayern München, FC Schalke 04, 1. FC Lok Leipzig, VfL Halle 96 sowie der Landesauswahl Sachsen-Anhalt erwischt. Zu Beginn standen für unsere Jungs die Spiele gegen Schalke und Bayern an. Gespielt wurde mit Vollbande und große Jugendtore, was zu sehr schnellen und intensiven Spielen führte. Im ersten Spiel gegen Schalke waren keine 30 Sekunden gespielt und die spielstarken Ruhrpottjungs führten durch einen Fernschuss bereits mit 1:0. Unsere Grasshoppers mussten noch einige schwierige Situationen überstehen, dann jedoch wehrten sie sich gegen den großen Namen. Das Spiel war dank großem Kampf nun ausgeglichen und die Jungs merkten, dass sie nicht chancenlos sind. Dies wurde dann 20 Sekunden vor dem Ende mit dem Ausgleichstor durch Marlon belohnt, der den herausstürzenden Schalker Keeper per Kopf überlistete. Mit dem Schlusspfiff waren natürlich alle happy und stolz wegen dieser großen Überraschung. Bereits 30 Minuten später ging es bereits gegen den Vorjahres-Turniersieger FC Bayern und unser Team hatte Lust auf noch mehr Emotionen und Erfolge. Von der ersten Minute an hellwach konnten unsere Grasshoppers das Spiel offen gestalten und durch ein taktisch cleveres Verschieben die kleinen Münchner vom Tor fernhalten. Leider jedoch wurden die Konter zu ungenau zu Ende gespielt, so dass sich bereits ein weiteres Unentschieden andeutete. Dann versagten den Jungs jedoch die Nerven und bei einem Wechselfehler in der Schlussminute sowie dem damit verbundenen Durcheinander kamen die Bayern zum Siegtor. Die Quali für die Zwischenrunde am Sonntag sollte jedoch trotzdem nach dem wichtigen 1:0 Sieg über die Talenteschmiede des 1. FC Lok Leipzig (Tor: Laurence) und das lokale Team HTB Halle (4:0) gelingen. Die abschließende 0:1 Niederlage gegen die Landesauswahl Sachsen-Anhalts spielte dann keine Rolle mehr. Ziemlich geschafft von den vielen Eindrücken entspannten die Grasshoppers dann am späten Nachmittag im Spaßbad "Maya Mare" in Halle/Saale und fielen abends dann zeitig ins Bett. Sonntag ging es dann bereits um 8 Uhr in der Früh los. In einer Zwischenrunde mit 3 weiteren Teams (RB Leipzig, Eintracht Braunschweig, Eintracht Nordhausen) sollten sich die Plätze 1+2 für die Finalrunde qualifizierten. Im ersten Spiel ging es gegen RB Leipzig und auch hier lag der Ball durch einen Anstoßtrick bereits nach wenigen Sekunden im Grasshoppers-Tor. Kurz darauf eine weitere schöne Kombination und es stand 0:2. Erst jetzt wehrte sich unser Team und kam durch Aaron zum verdienten Anschlusstreffer. Nun war wieder alles möglich, jedoch wurden unsere Jungs kurz vor Spielschluss noch einmal zum 1:3 auskontert. Das zweite Zwischenrundenspiel gegen Nordhausen musste dann schon gewonnen werden, damit es zum Endspiel ums Weiterkommen gegen Eintracht reichen sollte. Dies gelang dann mit einem sicheren 3:0 und Eintracht konnte kommen. Die Situation vor dem letzten Spiel war klar, der Eintracht reichte ein Punkt und unsere Grasshoppers mussten gewinnen. Das Spiel war dann zu Beginn auch durch Taktieren geprägt, denn keiner wollte einen Fehler machen. Dieser unterlief in der 3. Spielminute dann jedoch den Grasshoppers und Eintracht gelang die 1:0 Führung. Unser Team stellte nun auf volles Risiko mit Pressing um und versuchte alles. Eintracht spielte jedoch clever und nutze jede Chance, die Uhr herunter laufen zu lassen. In den letzten Minuten wurde es dann trotzdem hektisch und unser Team kam zu 3-4 klaren Einschusschancen, die allesamt jedoch überhastet vergeben wurden. So konnte Eintracht am Ende das Weiterkommen feiern. Die Blau-Gelben siegten sich anschließend noch mit einigen Siegen (u.a. gegen Bayern und den HFC) durch das Turnier, scheiterten dann jedoch im Viertelfinale gegen den HSV. Das Endspiel gewann das beste Team des Wochenendes - Werder Bremen im Finale gegen den VfL Bochum. Trotz des unglücklichen Ausscheidens waren am Ende alle Kids begeistert von dem ereignisreichen Wochenende mit vielen neuen Erfahrungen. Eine kleine Bildershow gibt es hier zu sehen.

10.01.2015: Sieg beim SCL-Hallencup unserer Freunde in Langenhagen

Am heutigen Samstag waren unsere Grasshoppers zu Gast bei ihren Freunden vom SCL in Langenhagen beim Laser-Sports-Cup 2015. Teilnehmer waren die spielstärksten Teams aus dem Raum Hannover. In 2x 5er-Gruppen wurden die Halbfinalpaarungen ausgespielt. Nach 2 Siegen gegen SCL (1:0) und TSV Godshorn (3:0) sowie einem 0:0 gegen HSC Hannover konnten sich die Grasshoppers vorzeitig für das Halbfinale qualifizieren. Im hektischen Halbfinale gegen die SSG Halvestorf samt Ausfall von Niklas, der nach einem derben Eishockeycheck zur Kontrolle ins Krankenhaus musste, stand es am Ende 0:0. Das anschließende Neunmeterschießen wurde dann sicher mit 2:0 gewonnen. Im Finale wartete dann wieder analog zur Vorwoche der TSV Bemerode. Auch hier stand es nach einem sehr schnellen und kraftraubenden Spiel am Ende 0:0 und unsere Grasshoppers bewiesen noch einmal ihre Nervenstärke mit 2:0 im Neunmeterschießen. Alle Ergebnisse gibt´s hier.

04.01.2015: Sieg beim Neujahrsturnier des TSV Friesen Hänigsen

Die Hallensaison der Grasshoppers läuft derzeit auf Hochtouren. Nach 2x fünften Plätzen in Grimma und Stendal sowie tags zuvor einem zweiten Platz beim 2001er-C-Hallencup in Hänigsen gelang am Sonntag der erste Turniersieg. Beim D-Hallencup des TSV Friesen Hänigsen waren spielstarke Teams aus den Kreisen Gifhorn, Hannover und Celle am Start. Unsere Jungs hatten sich in den Weihnachtsferien nicht auf die faule Haut gelegt, sondern wegen der bevorstehenden Aufgaben intensiv trainiert. Dies war dann an beiden Turniertagen deutlich zu spüren. Bereits beim C-Turnier am Vortag gelangen 5 eindrucksvolle Spiele ohne Gegentor, wobei man sich hier im Finale noch Arminia Hannover im 9er-Schießen geschlagen geben musste. Am Sonntag ging es dann im gleichen Kombinationstempo weiter und nach 4 Siegen in der Vorrunde (9:0, 2x 4:1 und 2:0) wartete im Finale dann mit dem TSV Bemerode eines der besten 2002er-Team aus der Hannoveraner Region. Beide Teams wollten das Finale gewinnen und guten Fußball zeigen. Nach der frühen Führung durch Jonas antwortete Bemerode mit schnellen Kombinationen, die sich jedoch alle in den Grasshoppers-Beinen verfingen oder von unserem Keeper pariert werden konnten. Da bei den eigenen guten Kontern die Vorentscheidung verpasst wurde, mussten die Grasshoppers noch bis zur letzten Sekunde der 12-minütigen Spielzeit zittern, bevor der Jubelkreis gestartet werden konnte. Alle Ergebnisse gibt´s hier. Glückwunsch an die starken Jungs !!!